Was kostet ein Wintergarten?

8. Januar 2021
Bei der Planung eines Wintergartens spielt eines die entscheidende Rolle. Der Preis! Natürlich gilt auch hier wie fast überall, dass der Preis abhängig von den zu erfüllenden Wünschen ist. Die Größe, die Materialwahl, die Ausstattung und die individuelle Gestaltung bestimmen die Anschaffungskosten für einen Wintergarten.
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
FensterWintergartenPreise

Wintergarten Preise - Richtwerte für die Anschaffung

Bei der Planung eines Wintergartens gilt es, anfangs Wünsche und Anforderungen in einem Profil festzulegen. Dies sollte weit im Voraus geschehen, um sämtliche Wintergarten Preise gut einkalkulieren zu können.

Ist man sich im Klaren darüber was gewünscht und unabdingbar ist, gilt erfahrungsgemäß, dass der Wintergarten Preis gemäß des Mindestquadratmeterpreises bei etwa 500-700 Euro liegt. Hierfür erhält der Bauherr einen qualitativ hochwertigen Wintergarten inklusive der Grundausstattung.

In dieser Preisspanne sind die Kosten für das Fundament, eine angemessene Heizung, das Be- und Entlüftungssystem sowie weitere Installationen wie Wintergartenbeschattung, Fußböden oder der individuelle Ausbau des Innenraumes. Die Wintergarten Preise unterscheiden sich durch diese zusätzlichen Kosten stark.

Wintergarten Preise für Konstruktion & Finanzierung

In den Anschaffungskosten ist in den meisten Fällen eine fachgerechte Befestigung des Aufbaus an der Bodenplatte bereits inkludiert. Da jedoch andere Bauteile, wie etwa das Belüftungssystem oder die Beschattungselemente mit verschiedenen Optionen der Steuerung versehen werden kann, so ist es zum Beispiel möglich diese manuell oder automatisch steuern zu lassen, variieren die Wintergarten Preise in der Regel erheblich.

Die Finanzierung eines Wintergartens sollte überlegt sein. Entscheidet man sich aufgrund eines eingeschränkt verfügbaren Budgets für Einsparungen in der Materialwahl, kann das unter Umständen in späteren Zeiträumen zu weitaus höheren Sanierungskosten führen. Ebenso gilt es bei den zu verarbeitenden Systemen für Heizung und Be- und Entlüftung auf Qualität zu achten. Einsparungen der Wintergarten Preise können auch hier im Nachhinein zu höheren Ausgaben zwingen.

Kompetente Fachbetriebe aus Ihrer Region bieten fachkundige Unterstützung bei der Planung des Vorhabens und kalkulieren die Wintergarten Preise mit Ihnen durch.

Weiterlesen zum Thema "Heizung"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Wintergarten

Fassadendämmung & Wintergarten

Wir haben die Fassade dämmen lassen. Jetzt überlegen wir einen Wintergarten zu bauen. Kann die Dämmung auch in dem geschlossenen Raum an den Wänden bleiben oder ist es dadurch gesundheitsschädlich?
Antwort von Köhler-Dämmstoffe

Sicherlich nicht.

Wintergarten und Dach mit Sandwichplatten abdichten

Kann man mit Sandwichplatten einen Wintergarten dicht bekommen? Das Dach mit diesen Platten auch ?
Antwort von Natürlich - Adalbert Faller

Wir haben mehrere Wintergärten und Dächer mit Solarmodulen als gleichzeitige Dacheindeckung abgedichtet. das bringt Stromertrag, Beschattung und dichte Dächer.

Habe ich wirklich eine Sonnenschutzverglasung auf dem Dach?

Ich habe mir einen modernen Wintergarten mit 18 qm Wohnfläche für 66 T€ bauen lassen. Neben dem Wintergarten selbst (Aluprofile, Glasscheiben, Schiebetür) sind dabei el. Außenjalousien (an zwei von drei Seiten) und eine manuelle Abschattung für die Dachscheiben (innen). Bei den Dachscheiben habe ich extra so eine genannte SunCool Verglasung gewählt, damit im Sommer der Wintergarten nicht zum Brutkasten wird. Diese sollen den Wärmeeintrag durch Sonneneinstrahlung um 75% reduzieren. Außerdem soll das Dachglas schmutzabweisend sein (Silikonbeschichtung). In den vergangenen Wochen war es teilweise sehr sonnig, bei einer Außentemperatur von ca. 17 Grad. Zu meinem Erstaunen wurde es trotz der Sonnenschutzverglasung sehr warm im Wintergarten (> 30 Grad, Außenjalousien teilweise herunter). Auch die Schmutzabweisung hält sich stark in Grenzen. Allerrdings hat das Dach nur 15 Grad Gefälle (baurartbedingt). Mein Eindruck ist, dass die Sonnenschutzverglasung gar nicht vorhanden ist. Nun stellt sich für die Frage: Habe ich wirklich eine Sonnenschutzverglasung auf dem Dach des Wintergartens inkl. Schmutzabweisung?? Wie kann ich sowohl die Wärmeschutzverglasung und die Schmutzabweisung überprüfen?
Antwort von Bauelemente Beileke

Sehr geehrte Kunde,
ich denke mal das Sie fachlich nicht kompetent beraten wurden. Sie können im Wintergarten nur ein angenehmes Klima erzeugen wenn Sie im Dachbereich Öffnungselemente sowie eine Aussenbeschattung besitzen.Desweiteren bezieht sich die selbstreinigung der Scheiben immer nur auf organische Stoffe.
(Vogelkot ect.)Meines Erachtens gibt es kein Glas was 75 % der Wärme abhält. Wenn sie mehr wissen möchten können Sie mich gerne kontaktieren.

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen