Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Fenster einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Einbauort der Fenster
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fensterbauern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie viele Fenster sollen ausgetauscht werden?
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschtes Material der Fensterrahmen
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Beratung zur Finanzierung?
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch einen Finanzdienstleister
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
25 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    12 Minuten seit letzter Anfrage
    48 Anfragen heute
    613.813 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 12 Minuten 48 Anfragen heute 4.4 aus 5003 Bewertungen

    Vakuumisolierglas – moderne Wärmedämmung beim Fenster

    Vakuumverglasung (auch: Vakuumisolierglas) gehört zu den Gläsern mit besonders hoher Wärmedämmung. Sie kann mit zwei Scheiben eine ähnliche Dämmwirkung wie eine Drei-Scheiben-Isolierverglasung entfalten. Vakuumisolierglas ist dabei aber in der Regel leichter und schmaler.
    Jetzt Fachbetriebe für Fenster finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Vakuumisolierglas – Isolierglas ohne Gas- oder Luftschicht

    Vakuumverglasung ist eine Art von Isolierglas. Als Isoliergläser werden Gläser bezeichnet, die aus zwei oder mehr Scheiben bestehen. Zwischen diesen Scheiben im Fenster existiert jeweils ein Hohlraum, der beim klassischen Isolierglas mit Luft oder mit Edelgasen gefüllt ist. Bei Vakuumverglasung besteht zwischen den Scheiben ein Vakuum, also ein nahezu luft- und gasfreier Raum. Dadurch fehlt ein Medium, das Wärme von innen nach außen und Schall von außen nach innen transportieren würde.

    Vakuumisolierglas – beispielhafter Aufbau

    Bei einem Vakuumisolierglas mit Zwei-Scheiben-Lösung für die Verglasung sind die Scheiben beispielhaft drei bis vier Millimeter dick und stehen in einem Abstand von 0,7 Millimetern zueinander. Um die Stabilität der Vakuumverglasung zu gewährleisten, werden noch Stützen in den Zwischenraum zwischen den Scheiben integriert. Diese sind sehr dünn (beispielsweise 0,5 Millimeter) und behindern deshalb die Durchsicht durch das Vakuumisolierglas kaum. Allerdings können sie als Wärmebrücken Wärmeverluste bringen und so eine Schwachstelle von Vakuumverglasung sein. Auf eine der beiden Scheiben wird beim Vakuumisolierglas zudem eine so genannte Low-ε-Schicht angebracht, um Wärmestrahlung zwischen den Scheiben zu reduzieren. Sie besteht etwa aus Metalloxid.

    Wärmeverluste durchs Fenster

    Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten, durch die Wärme durchs Fenster nach draußen dringt:

    • Die Wärmeleitung durch Bauteile aus Feststoffen wie dem Fensterrahmen.
    • Die Wärmekonvektion als Wärmetransport durch bewegliche Teilchen wie etwa Luft.
    • Die Wärmestrahlung, die von jedem Körper (Bauteil) ausgeht.

    Durch das Vakuum zwischen den Scheiben in der Vakuumverglasung wird die Wärmekonvektion sehr deutlich reduziert. Wärmestrahlung durchdringt allerdings auch ein Vakuum, weshalb die Low-ε-Schicht notwendig wird, um Wärmeverluste weiter zu reduzieren.

    Was bringt Vakuumverglasung?

    Messwert für die Wärmedämmung, die ein Bauteil bietet, ist der Wärmedurchgangskoeffizient, der so genannte U-Wert oder beim Fenster Ug Wert. Generell gilt: Je geringer dieser Wert ist, desto besser ist die Wärmedämmung der Fenster. Vakuumisolierglas kann hier sehr gute Werte von unter 0,5 W/(m²K) erreichen.

    Wärmedämmung wird beim Bau aufgrund schärfer werdender Verordnungen immer wichtiger. Auch beim Fenster muss man sich Gedanken zum Thema machen.

    Wir finden die besten Fenster
    • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de