Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Fenster einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fensterbauern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 2 Anfragen heute 4.5/5 aus 4599 Bewertungen

    Fensterverglasung im Themenüberblick

    Fensterverglasung zählt zu den wichtigsten Bestandteilen eines Fensters, wenn es um dessen spezielle Eigenschaften geht. Als Basis der Fensterverglasung wird heute in der Regel Glas verwendet, das nach dem Floatglas-Verfahren produziert wird. Ausgehend von dieser Basis entsteht Fensterverglasung, die vor Schall, Sonne oder Einbruch schützt und bisweilen auf Knopfdruck sogar ihre optischen Eigenschaften verändert. Die richtige Verglasung ist aber vor allem dann entscheidend, wenn es um Energiesparen und Umweltschutz geht.
    Jetzt Fachbetriebe für Fenster finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Fensterverglasung – zahlreiche Varianten auf dem Markt

    Fensterverglasungift Rosenheim, Institut für Fenstertechnik e.V.Basisglas für die allermeisten Arten der modernen Fensterverglasung ist das so genannte Floatglas. Mit ihm lassen sich Verglasungs-Lösungen realisieren, die ihre besonderen Eigenschaften oftmals bereits im Namen tragen.

    Mehrfachverglasung spart Energie

    Lange Zeit hatten Fenster nur eine einzige Scheibe. Heute ist eine solche Einfachverglasung nicht mehr zeitgemäß, denn sie verschleudert viel zu viel Energie.

    Fenster mit Doppelverglasung waren ein großer Schritt in Richtung Energiesparen. Aktuelle Fenster mit zwei Scheiben und weiteren Techniken sind um ein Vielfaches energieeffizienter als ihre Vorgänger mit nur einer Scheibe und sind auch heute in vielen Gebäuden zu finden.

    Fenster mit Dreifachverglasung und weiteren Energiespartechniken wie einer Edelgasfüllung sind derzeit das Nonplusultra in der Fensterverglasung. Etwas besseres als ein Dreischeibenfenster erhält man nicht. Spektakulär niedrige U-Werte sorgen dafür, dass manche dieser Fenster auch im Passivhaus eine gute Figur machen.

    Verstärkte Bruchsicherheit und Einbruchschutz

    Wer bei Fensterverglasung Wert auf verstärkte Bruchsicherheit oder Schutz vor Einbruch legt, entscheidet sich für Lösungen mit Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas. Möchte man speziell Einbruchschutz mit der Fensterverglasung realisieren, bietet sich zudem Alarmglas an. Dieses Glas ist so konzipiert, dass bei Glasbruch ein Alarm losgeht.

    Fensterverglasung mit Schutz vor...

    Die folgenden Varianten der Fensterverglasung bringen Schutzfunktionen mit:

    • Schallschutzfenster: Schallschutzfenster reduzieren von Außen in die Wohnung eindringenden Lärm. Eingeteilt werden Schallschutzfenster in verschiedene Schallschutzklassen.
    • Sonnenschutzglas: Lichtdurchlässigkeit und Energie-Durchlassgrad sind zwei wichtige Kennwerte, wenn es um Sonnenschutz-Eigenschaften der Fensterverglasung geht.
    • Fenster mit Sichtschutz: Nicht immer soll Fensterverglasung für klare Durchsicht sorgen. Bisweilen muss sie auch Sichtschutz bieten und tut genau das.
    • Brandschutzglas: Brandschutzglas kann als Fensterverglasung verstärkt vor Feuer, Rauch und/oder Hitzestrahlung schützen. Welchen Schutz sie bietet, lässt sich anhand von Brandschutz-Klassen erkennen.
    • Vogelschutzglas: Stimmen die Schätzungen, sterben täglich viele Tausend Vögel in Europa durch Kollisionen mit Fensterscheiben. Vogelschutzfenster können das verhindern.

    Nicht jede Fensterverglasung hat nur genau eine Eigenschaft

    Sonnenschutzglas ist nicht unbedingt ausschließlich Sonnenschutz, sondern kann als intelligentes Glas auch Sichtschutz sein, das seine optischen Eigenschaften automatisch oder auf Knopfdruck verändert. Vakuumverglasung kann zugleich der Wärmedämmung als auch dem Schallschutz dienen und auch selbstreinigendes Glas lässt sich mit weiteren Eigenschaften kombinieren.

    Nahezu alle Fenster lassen sich mit allen Arten von Verglasung realisieren. Fachbetriebe für Fenster helfen gern bei der Auswahl der richtigen Fenster mit der passenden Fensterverglasung.

    Wir finden die besten Fenster
    • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de