Anmeldung Fachbetriebe

Kunststofffenster - wartungsfreundliche & vielfältige Fenster

Kunststofffenster sind wartungsarm und in vielen Formen und Designs erhältlich. Darüber hinaus stellen Kunststoff Fenster einen guten Kompromiss zwischen natürlichen Baustoffen wie Holz und modernen Ansprüchen an bauphysikalische Eigenschaften wie leichte Verwendung im Bau, Witterungs- und Belastungsfähigkeit dar.
Jetzt Fachbetriebe für Fenster finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Das Kunststofffenster: Übersicht über das Material & die Preise

KunststofffensterWer traditionellere Fenster bevorzugt, kann Kunststofffenster
in Echtholzoptik erwerben, hier: Dekorfolie von Schüco,
Bild: Schüco International KG
Kunststofffenster sind beliebt, denn PVC ist unkompliziert in der Herstellung und Verarbeitung. Als Fenster Material eignet sich PVC deswegen besonders gut, im Grunde sind alle Fenstertypen mit PVC realisierbar.

Auch die Farbgestaltung ist beim Kunststoff Fenster sehr variabel: zwischen Holzoptik und verschiedensten Farbstufen ist alles denkbar. Zu beachten ist allerdings, dass farbige Kunststofffenster häufig mit einer farbigen Folie überzogen werden, der eigentliche Fensterkern verbleibt hell.

Je nach Qualität des Materials und der Folie kann es vorkommen, dass sich diese in Teilen ablöst. Auch eine Verfärbung des vollfarbigen Rahmens vom Kunststofffenster kann nicht ganz ausgeschlossen werden - häufig wird deshalb auf einen schlichten weißen PVC Fensterrahmen zurückgegriffen, der die geringsten Verfärbungen aufweist.

Kunststofffenster sind leicht zu reinigen und instandzuhalten

In der Pflege sind PVC Fenster sehr leicht zu handhaben: milde Fensterreiniger oder einfaches Seifenwasser reichen zur regelmäßigen Pflege völlig aus. Da sich PVC Fenster schnell statisch aufladen und verstauben oder verschmutzen, ist die Reinigung allerdings häufiger notwendig als beim vergleichbaren Alu Fenster oder einem Holzfenster.

Das Ausbessern von Schäden ist bei Kunststoff Fenstern deutlich schwieriger als bei einem Holzfenster: während beim Holzfenster maximal neu geschliffen und lackiert werden muss, kann ein tiefer Kratzer oder ein Brandloch kaum repariert werden. Besonders bei Mietshäusern kann das zum kompletten Fenstertausch führen. Dafür sind Kunststoff Fenster nahezu wartungsfrei: die Scharniere benötigen ca. einmal jährlich wenige Tropfen Öl und die Dichtungen müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Kunststofffenster im Material- und Preisvergleich

Kunststofffenster sind robuste Alleskönner, die mit Witterung und Dauerbeanspruchung problemlos belastet werden können. Durch die hohe Stückzahlen und Standardmaße ist die Herstellung vergleichsweise günstig und die Preise niedrig. Die Preise für PVC Fenster liegen in Baumärkten in bei 50 Euro, während gute Kunststoff Fenster mit einem U-Wert von 1,0 im mittleren Preissegment für Preise zwischen 200 und 300 Euro erhältlich sind. Kunststoff Fenster mit guten Wärmedämmwerten und den verschiedensten Dekoren sind somit nicht nur durch ihre Preise eine tatsächliche Konkurrenz zu den traditioneller anmutenden Holzfenstern.

Fensterbauer Fachbetriebe vor Ort haben eine große Auswahl verschiedenster Kunststofffenster und PVC Fenster und geben gern Auskunft zum fachgerechten Einbau sowie zur Pflege und Wartung.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de

Erfahrungen & Fragen zum Thema Kunststofffenster

Holzfenster oder Kunststofffenster?

Ich habe ein 40 Jahre altes Haus instand zu setzen. Es sind Fenster mit Holzrahmen vorhanden. Sind Kunststoff Fenster besser oder sollte ich lieber bei Holz bleiben?
Antwort von HaGa Haus und Garten Dienstleistungen

Holzfenster haben eine größere Luft Diffusion da diese sich ausdehnen und zusammen ziehen, je nach Wetterlage und Jahreszeit was Kunststoff Fenster nicht machen. Diese sind natürlich dichter als Holz Fenster und von der Wartung nicht so aufwendig wie Holz Fenster.

Holz Fenster müssen mindestens jährlich kontrolliert und mindestens alle 5 Jahre lasiert oder gestrichen werden.

Bei Kunststoff Fenstern ist vor allem auf die Qualität zu achten. Gute Kunststoff Fenster haben Ihren Preis aber dafür die entsprechende lange Lebens Erwartung.
Ich persönlich kann beide Ausführungen empfehlen.

Ich hoffe Ihnen ein wenig geholfen zu haben. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne
zur Verfügung.

HaGa Haus und Garten Dienstleistungen.

Können sich Kunststofffenster leicht verziehen?

Können sich Kunststofffenster leicht verziehen? Verfärben sich Kunststofffenster im Laufe der Zeit gelblich (Sonne, Witterung).
Antwort von Bauelemente2000 Rainer Tritschler

Sofern wir über Markenqualitäten sprechen ist das an sich kein Problem.

Leicht können sich die Profile schon gar nicht verziehen, sofern sie fachmännisch montiert wurden. Ich erlebe immer wieder, dass schlampige Monteure die Verklotzung zwischen dem Scheibenpaket und dem Rahmen entfernen. Diese Verklotzung stellt aber sicher, dass sich die Rahmen nicht verziehen. Besonders bei außen-farbigen Fenstern (anthrazit oder dunkle Holzdekore) ist es ausgesprochen wichtig, dass Elemente ab ca. 1 Meter Breite oder Höhe ein Dekompressionsventil haben, welches den Überdruck durch starke Sonneneinstrahlung abbaut. Ohne dieses montieren wir grundsätzliche keine Fenster mehr.

Das Vergilben gehört seit vielen Jahren der Vergangenheit an, die Kunststoffe heutiger Markenfenster leiden nicht unter diesem Mangel.

Warum beharrt Denkmalschutz auf Holzfenster?

Es ist hinreichend bekannt,dass Kunststofffenster ( die neue Generation ) dauerhaft und entschieden weniger pflegeaufwendig sind als jede Art von Holzfenster. Warum beharrt der Denkmalschutz immer noch auf Holzfenstern - zumindest bei den Fassadenfenstern- auf Holzfenstern, die zu dem noch entschieden teurer sind?
Antwort eines Haus&Co Experten

Das Ziel des Denkmalschutzes bzw. der zuständigen Ämter besteht darin, dass als Denkmale klassifizierte Objekte dauerhaft erhalten bleiben und dabei nicht verfälscht, beschädigt sowie nicht beinträchtigt oder zerstört werden. Die Frage, ob Kunststofffenster da weniger pflegeaufwendig sind, spielt bei dieser Aufgabenstellung und der Auslegung dieser Ziele in der Praxis leider keine Rolle. Es zählt alleine, dass der historische Charakter erhalten bleibt. Wenn daher bisher Holzfenster vorhanden waren, dann müssen auch zukünftig Holzfenster vorhanden sein, die dem historischen Charakter entsprechen.

Einflügelige Holzfenster durch Kunststofffenster ersetzen

Wir wollen unsere einflügeligen Holzfenster (davon 5 mit 1600mm Breite) durch Kunststofffenster ersetzen. Welche Fensterhersteller bieten dies an und in welchem Programm?
Antwort von Mutschler-Westermann GbR

In dieser Breite ist das bei einflügeligen Kunststofffenstern gar nicht so einfach.

Grundsätzlich würde ich davon abraten, Kunststoff-Fenster in dieser Breite einzubauen. Nicht ohne Grund gibt es die Größenempfehlung für
1-flügelige Kunststoff-Fenster bis 1500 mm in der Breite bei 2-fach Isolierglas und 1350 mm für 3-fach Isolierglas.
Machbar ist es jedoch allerdings unter Ausschluss der Garantie.

Eigene Frage stellen