Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Fenster einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Einbauort der Fenster
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fensterbauern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie viele Fenster sollen ausgetauscht werden?
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschtes Material der Fensterrahmen
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Beratung zur Finanzierung?
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch einen Finanzdienstleister
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 25 Anfragen heute 4.4 aus 4986 Bewertungen

    Kellerfenster bringen Licht & Luft in die Räume

    Kellerfenster sind im Neubau wie im Altbau ein wichtiges Element. Es müssen sowohl Bestimmungen zum Wärmeschutz eingehalten werden als auch das Sicherheitsbedürfnis und der Wunsch nach Komfort befriedigt werden. Wir zeigen, nach welchen Kriterien man sich für ein bestimmtes Kellerfenster entscheiden sollte und wie Sie Fachbetriebe aus ihrer Region finden, die Ihnen bei Auswahl, Kauf & Einbau behilflich sind.
    Jetzt Fachbetriebe für Fenster finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Kellerfenster im Themenüberblick

    KellerfensterACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KGKellerfenster in Wohngebäuden haben eine wichtige Aufgabe. Wird der Keller als Wohnraum genutzt sind die Fenster dafür da, diese Räumlichkeiten durch möglichst hohen Lichteinfall und Frischluft wohnlich zu machen.

    Für den Komfort in Kellerräumen, die man oft, zum Beispiel als Wohn- oder Hobbyraum nutzt, sind Fenster unabdingbar. Hier gibt es aber einige Anforderungen zu erfüllen: die Fenster müssen nicht nur möglichst luftdicht sein, vor eindringendem Wasser schützen (gerade in Gebieten mit auftretendem Hochwasser ein Muss) und ein Mindestmaß an Einbruchsicherheit gewährleisten - sie müssen auch den Bestimmungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) für Wohngebäude gerecht werden und die Wärme möglichst gut im Raum halten.

    In den folgenden Textabschnitten kommen Sie über den jeweiligen Link direkt zum vertiefenden Text.

    Kellerfenster aus Metall & Kunststoffen

    In beheizten Kellern kommen derzeit oft Kellerfenster aus Kunststoff zum Einsatz. Diese Kellerfenster eignen sich besonders, da sie über eine gute Wärmeschutzdämmung verfügen, Robustheit garantieren und komfortabel in der Handhabung sind. Der Einbau der Kellerfenster lässt sich selbst oder durch einen Fachbetrieb durchführen und ist in den meisten Fällen vergleichsweise unkompliziert.

    Metall Kellerfenster eignen sich für Kellerräume ohne Wohnraumnutzung wie Lagerräume, Büros oder Partykeller. Sie zeichnen sich durch eine hervorragende Robustheit und beste Eigenschaften gegenüber mechanischen Einwirkungen von außen (z. B. Einbruchsversuche oder Vandalismus) aus. Aber auch hier gibt es Varianten, die gut isolieren und die man nicht außer Acht lassen sollte.

    Wohnkeller mit KellerfensterBild: Knecht Kellerbau

    Worauf man beim Kauf neuer Kellerfenster achten sollte

    Kellerfenster kauft man nach ihren Einsatzaufgaben. Wohngenutzte Kellerräume müssen den Vorgaben nach über eine luftdichte Dämmung verfügen. Demnach müssen die Kellerfenster über eine hochwertige und optimale Wärmeschutzdämmung verfügen, um keine Wärmebrücken entstehen zu lassen, Kondenswasserbildung zu vermeiden und Feuchteschäden vorzubeugen. Die Standards dieser Fenster liegen in der heutigen Zeit bei einem U-Wert von >1W/m2K. Höher als 1,3 sollte der sogenannte U-Wert auf keinen Fall sein!

    Bei Altbauten sollte man im Zuge von Sanierungsarbeiten und nachträglicher Wärmedämmung die Kellerfenster nicht vergessen - also beim Fenstertausch die Kellerfenster mit austauschen und durch neue ersetzen!

    Komfortable Kunststofffenster mit Klapp- und/ oder Drehmechanismus, ein- oder mehrflügelig sowie Zusatzgitter für einen gehobenen Sicherheitsstandard bei Stahlfenstern stehen zur Auswahl. Die Preise der Kellerfenster staffeln sich je nach Größe und Qualität.

    Informieren Sie sich Fachbetriebe oder im Fachhandel, welche Modelle und Ausführungen beim Kaufen von Kellerfenstern zu bevorzugen sind. Angebote oder fachkundige Auskünfte geben Ihnen Fachbetriebe für Fensterbau aus ihrer Region.

    Wir finden die besten Fenster
    • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de