Der Wintergarten steht - welche Kosten fallen an?

Die Anschaffungskosten für einen Wintergarten sind mit einer gründlichen Planung im Voraus einzukalkulieren. Bei den laufenden Kosten und für Wartung und Pflege des Wintergartens gilt es den Überblick zu behalten. Doch bei einer gründlichen Überlegung aller Materialien und zu verarbeitenden Systeme, kann man die Wintergarten Kosten gering halten.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Daemmen-Und-Sanieren.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
FensterWintergartenKosten

Wintergarten Kosten - Schon in der Bauphase an später denken

Wintergärten sind Räume mit einer besonderen Ausstrahlung und häufig auch der Hingucker des Hauses. Doch im Laufe der Zeit leidet die Ansehnlichkeit. Dann fällt auf, dass der Wintergarten einer gründlichen Reinigung und Wartungsarbeiten bedarf.

Das erfordert einigen Aufwand und auch gewisse Kosten entstehen. Wenn man rechtzeitig auf die Pflege und Wartung achtet, hält man den Aufwand und die Wintergarten Kosten gering.

Schon in der frühen Bauphase können Entscheidungen für das richtige Baumaterial, die optimale Bauweise und die am besten geeigneten Systeme die Langlebigkeit des Wintergartens positiv verstärken und die Wartungsarbeiten sowie deren Kosten gering halten. Das richtige Belüftungssystem beugt schon während des Aufbaus Frühschäden vor. Wintergärten, welche von oben nach unten gebaut werden, vermeiden das Eindringen von Wasser. Die Bauteile werden hierbei vor starken Witterungseinflüssen geschützt. Um das Eindringen von Feuchtigkeit während der Verputzarbeiten oder bei der Verglasung zu vermeiden, ist es vorteilhaft, schon im Voraus ein geeignetes Lüftungssystem einzusetzen, welches das Klima und die Luftfeuchte reguliert.

Betriebskosten eines Wintergartens

Durch eine intelligente Planung des Wintergartens lassen sich die laufenden Betriebskosten für Heizsysteme oder Belüftungen sehr gering halten. Ausschlaggebend ist hier die Lage des Wintergartens, um die optimale Sonnenenergie thermisch nutzen zu können. Neben der optimalen Lage ist die Verglasung des Wintergartens maßgebend für den Energieertrag und damit Wintergarten Kosten. Obacht ist hier bei der Auswahl des richtigen Isolierglases geboten. Diese bieten optimale Dämm- und Energiewerte um die Wintergarten Kosten zu verringern.

So bleibt der Wintergarten lange schön

Bei einem Wintergarten sollten in regelmäßigen Zeitabständen Pflege- bzw. Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Zur Wintergarten Wartung gehören das Überprüfen der Versiegelung am Wintergartendach und die Kontrolle der Fenster- und Türanlagen mit der Ölung der Scharniere und der Überprüfung auf Dichtigkeit und das Erneuern von Gummidichtungen im Glasbereich. Außerdem gehört hierzu die Überprüfung der Fugen des Mauerwerks auf ihren Sitz. Bei Malerarbeiten sollten sie nicht gestrichen werden, damit sie ihre Elastizität bewahren und später keine Risse bekommen. Da die meisten Pflege- und Reparaturarbeiten vom Besitzer selbst durchgeführt werden können, halten sich die Wintergarten Kosten hier sehr gering.

Bei der Pflege der Glasflächen ist der Einsatz von selbstreinigendem Glas unschlagbar. Verschiedene Maßnahmen verhindern, dass sich in Folge von Tropfwasser auf dem Schatten- und Windschutz Algen und Pilze bilden. Bei der Planung der Konstruktion ist ein Ablaufen des Wassers sicherzustellen. Zur Instandhaltung der Anlage sollten die Scheiben regelmäßig gereinigt werden, wenn sie nicht selbstreinigend sind. Auch die Reinigung von Dachrinnen und die Spülung der Drainage ist regelmäßig durchzuführen, ebenso wie die Inspektion oder Reparatur der Kunststoff- bzw. Aluminiumprofile.

Beim Wintergarten aus Holz ist es etwas komplizierter - Holz benötigt mehr Pflege als die anderen Materialien. Es kann jedoch immer wieder abgeschliffen, ausgebessert oder mit Pflegemitteln aufgefrischt werden. Durch einen neuen Anstrich lässt es den Wintergarten immer wieder im neuen Glanz erstrahlen. Zu beachten ist eine gute Vorbehandlung des Holzes wenn ein Neuanstrich erfolgen soll. Dann gewährleistet Holz als einziges Material eine dauerhafte Pflegemöglichkeit des Wintergartens.

Fachbetriebe für Fenster helfen gerne bei der Planung und Instandhaltung der Verglasung, damit der Wintergarten keine Energie verschleudert.

Weiterlesen zum Thema "Preise"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Wintergarten

Fassadendämmung & Wintergarten

Wir haben die Fassade dämmen lassen. Jetzt überlegen wir einen Wintergarten zu bauen. Kann die Dämmung auch in dem geschlossenen Raum an den Wänden bleiben oder ist es dadurch gesundheitsschädlich?
Antwort von Köhler-Dämmstoffe

Sicherlich nicht.

Wintergarten und Dach mit Sandwichplatten abdichten

Kann man mit Sandwichplatten einen Wintergarten dicht bekommen? Das Dach mit diesen Platten auch ?
Antwort von Natürlich - Adalbert Faller

Wir haben mehrere Wintergärten und Dächer mit Solarmodulen als gleichzeitige Dacheindeckung abgedichtet. das bringt Stromertrag, Beschattung und dichte Dächer.

Habe ich wirklich eine Sonnenschutzverglasung auf dem Dach?

Ich habe mir einen modernen Wintergarten mit 18 qm Wohnfläche für 66 T€ bauen lassen. Neben dem Wintergarten selbst (Aluprofile, Glasscheiben, Schiebetür) sind dabei el. Außenjalousien (an zwei von drei Seiten) und eine manuelle Abschattung für die Dachscheiben (innen). Bei den Dachscheiben habe ich extra so eine genannte SunCool Verglasung gewählt, damit im Sommer der Wintergarten nicht zum Brutkasten wird. Diese sollen den Wärmeeintrag durch Sonneneinstrahlung um 75% reduzieren. Außerdem soll das Dachglas schmutzabweisend sein (Silikonbeschichtung). In den vergangenen Wochen war es teilweise sehr sonnig, bei einer Außentemperatur von ca. 17 Grad. Zu meinem Erstaunen wurde es trotz der Sonnenschutzverglasung sehr warm im Wintergarten (> 30 Grad, Außenjalousien teilweise herunter). Auch die Schmutzabweisung hält sich stark in Grenzen. Allerrdings hat das Dach nur 15 Grad Gefälle (baurartbedingt). Mein Eindruck ist, dass die Sonnenschutzverglasung gar nicht vorhanden ist. Nun stellt sich für die Frage: Habe ich wirklich eine Sonnenschutzverglasung auf dem Dach des Wintergartens inkl. Schmutzabweisung?? Wie kann ich sowohl die Wärmeschutzverglasung und die Schmutzabweisung überprüfen?
Antwort von Bauelemente Beileke

Sehr geehrte Kunde,
ich denke mal das Sie fachlich nicht kompetent beraten wurden. Sie können im Wintergarten nur ein angenehmes Klima erzeugen wenn Sie im Dachbereich Öffnungselemente sowie eine Aussenbeschattung besitzen.Desweiteren bezieht sich die selbstreinigung der Scheiben immer nur auf organische Stoffe.
(Vogelkot ect.)Meines Erachtens gibt es kein Glas was 75 % der Wärme abhält. Wenn sie mehr wissen möchten können Sie mich gerne kontaktieren.

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen