Alarmglas – Alarmspinne & andere Sicherheitstechniken

Alarmglas kann eine wichtige Komponente der Einbruchsicherung eines Hauses sein. Dank einer Alarmspinne oder einer Alarm-Sicherheitsfolie wird Alarm ausgelöst, sobald das Fensterglas zerstört wird.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Daemmen-Und-Sanieren.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
FensterVerglasungAlarmglas

Alarmglas – Grundprinzip und Varianten

Alarmspinne, Bild: © 2011 Flachglas MarkenKreis GmbHFensterglas kann auf zwei verschiedene Arten dazu beitragen, Einbrüche zu erschweren. Zum einen erschwert Verbundsicherheitsglas einen Glasbruch, der Einbrechern den Zugang ins Haus ermöglicht.

Andererseits kann Alarmglas bei Glasbruch stillen Alarm schlagen und sorgt so dafür, dass die Polizei vor Ort ist, ehe die Einbrecher ihr Werk vollendet haben. Das Grundprinzip beim Alarmglas fürs Fenster ist immer dasselbe:

  • Es basiert auf dünnen Leitungen oder Folien, durch die Strom fließt.
  • Beim Zerschlagen des Fensters wird der Stromkreis unterbrochen oder die Spannung verändert.
  • Das wird vom Alarmglas als Information an die Einbruchmeldeanlage weitergeleitet, die meist einen stillen Alarm bei der Polizei auslöst.

Alarmspinne im ESG oder Folie im VSG

Alarmspinne im ESG: Bei der einen Alarmglas-Variante wird Einscheibensicherheitsglas (ESG) als Bestandteil eines Mehrscheibenisolierglases mit einer Alarmspinne versehen. Sie ist eine aufgedruckte Leiterschleife, die einem kleinen Spinnennetz ähnelt. Sie befindet sich meistens oben rechts oder links beim Alarmglas. ESG zerbröselt komplett, wenn es zerbricht. Auch die aufgedruckte Alarmspinne wird dadurch zerstört, was den Alarm auslöst.

Folie im VSG: Als Alternative ist feiner Draht in die Folienschicht eines Verbundsicherheitsglases integriert. Wird dieses Alarmglas durchbrochen, unterbricht das auch den Draht, was den Alarm auslöst. VSG mit Alarmdraht ist ein zugleich Alarm auslösendes und Einbruch hemmendes Glaselement eines Fensters.

Beim Alarmglas wichtig - richtiger Einbau, korrekte Lagerung

Alarmglas muss sorgsam behandelt und richtig eingebaut werden. Ansonsten steigt das Risiko beschädigter Drähte, durch die Fehlalarme ausgelöst werden. Wird der Einbau nicht fachgerecht ausgeführt, kann Feuchtigkeit in die Fensterfalz (Kontaktstelle von Glas und Umrahmung) eindringen und die Funktion von Alarmglas stören. Weitere Informationen hierzu gibt der Verband der Sachversicherer (VdS).

Alarmglas als Teil des Komplettsystems

Moderne Fensterverglasung ist heute meistens Mehrscheiben-Isolierverglasung. Durch das Mehrscheibensystem lassen sich neben Einbruchschutz auch Wärmedämmungen oder Schallschutz mit dem Fenster realisieren. Es kommt nur darauf an, welche Gläser wie zum Komplettsystem kombiniert wurden.

Fensterelemente wie Alarmglas bieten mehr Sicherheit; andere Elemente tragen zu mehr Komfort bei - wie das Sonnnenschutzfenster. Fachbetriebe für Fenster helfen bei ihren Bauvorhaben weiter.

Weiterlesen zum Thema "Schallschutzfenster"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Fenster

Neue Fenster: Doppelverglasung oder Dreifachverglasung?

Unser Haus ist jetzt 38 Jahre alt. Aber auf einem guten neuen Stand. Jetzt steht der Fensteraustausch auf dem Programm. Meine Frage: Sollen die neuen Fenster eine Zweifach- oder Dreifach Verglasung haben? Jede Firma sagt etwas anderes. Die meisten meinen aber eine Dreifach-Verglasung ist zu dicht und es gibt Schimmel weil ja die ganze Luftzirkulation nicht so wie bei einem Neubau ist, und das Lüften alleine reicht nicht aus. Was ist Ihr Rat an uns?
Antwort von Montagebau Wagner

wir Reden um ca. 0,35 W/m²K (bei Schüco Living Fenster) mit einer 2 fach Verglasung Ug 1,1 und einer 3 fach Verglasung mit Ug 0,6 incl. warme Kante ist eine Differenz von 0,35 W/m²K. Nun entscheiden Sie selbst, unter Beachtung der bisherigen Antworten

Garagentore ersetzen und KfW-Förderung

Im Rahmen einer Kfw-Kredit-gestützen Renovierungsaktion möchte ich auch die beiden Garagentore der im Kellergeschoss befindlichen Garagen dämmen bzw. die alten Tore (ca. 1950) ersetzen (Außentor, ja oder nein?). Ebenso ist aus den KfW-Infos im Internet nicht ersichtlich, ob der Austausch der Scheiben unserer Fenster sowie eine Dämmung/Erneuerung der Rollladen/-kasten gefördert wird. Vielen Dank im Voraus!
Antwort von Ingenieur Büro Landwehr

Eine Förderung der KfW ist bei Austausch von Fensterscheiben und Dämmung der Rollladenkästen möglich, wenn die Außenwand schon gedämmt ist oder eine Lüftungsanlage vorhanden ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer Feuchtraumfarbe und einer Antischimmelfarbe?

Was ist der Unterschied zwischen einer Feuchtraumfarbe und einer Antischimmelfarbe? Ich habe ein Bad ohne Fenster aber bislang keine Probleme mit Schimmel gehabt. Ich möchte jedoch gerne vorbeugend zur Sicherheit was gegen Schimmel machen. Welche Farbe soll ich nehmen?
Antwort von Maler Lüddemann

Vorbeugen kann man in so einem Bad nur wenn man eine gewisse Grundwärme hält,vorbeugen mit irgendeiner Farbe bringt nichts.
Meiner Meinung nach sind sogenannte Antischimmelfarben und Bad oder Küchenfarbe nur Geldmacherei.
Ich nehme schon seit 30 Jahren eine ganz normale Innendispersionsfarbe für Bad und Küche und hatte noch nie Propleme.

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen