Ein Tageslichtspot lässt Sonnenlicht ins Haus

1. März 2021
Ein Tageslichtspot bringt natürliches Licht in Räume ohne Fenster - etwa auch in Dachräume ohne Dachfenster, in fensterlose Abstellräume, Treppenhäuser oder Flure. Er wird auch Tageslichtröhre oder Lichtröhre genannt. Durch reflektierende Flächen trägt er Sonnenlicht effektiver in den Innenraum als klassische Oberlichter.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Daemmen-Und-Sanieren.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
FensterSonderanwendungen

Tageslichtspot statt künstlichem Licht aus der Glühbirne

Foto: VELUX Deutschland GmbHDie drei wichtigsten Komponenten einer Tageslichtröhre sind die Kuppel aus Glas oder Acryl, die Röhre mit hoch reflektierender Schicht sowie die Streulinse, auch Streuglas oder Diffuser genannt. Die Streulinse beim Tageslichtspot sorgt dafür, dass das aus der Lichtröhre einfallende Licht im Raum ohne Fenster gestreut wird.

Unterschieden wird der Tageslichtspot mit starrer vom Spot mit flexibler Tageslichtröhre. Eine starre Lichtröhre eignet sich etwa fürs Flachdach, während der Tageslichtspot mit flexibler Röhre beim Schrägdach oft besser ist.

Einbau und Preisbeispiele

Die Kuppel beim Tageslichtspot mit Eindeckrahmen wird auf der Dachseite im Prinzip eingebaut wie ein Dachfenster. Da hier Schichten wie eine Dachdämmung oder eventuell eine Dachbremse durchstoßen werden, muss auf sorgfältige Arbeit und unbeschädigte Wärmedämmung geachtet werden, damit die Energieeffizienz des Hauses nicht verschlechtert wird.

Ist ein Tageslichtspot nicht im Dachbereich, sondern in einer tieferen Etage geplant, muss eine Deckenöffnung für die Lichtröhre geschnitten werden. Anschließend wird ein Deckenring angebracht, an den später die Streulinse kommt. Nun wird die eigentliche Lichtröhre montiert, die Kuppel und Streulinse miteinander verbindet.

Falls diese Tageslichtröhre aus mehreren miteinander verbundenen Teilen besteht, sollten die Verbindungsstücke mit speziellem Klebeband abgeklebt werden.
Schließlich wird die Streulinse beim Tageslichtspot befestigt.

Die vorgestellte Installation ist exemplarisch und kann – je nach Tageslichtspot – variieren. Ein Preisbeispiel für den Einbau eines Tageslichtspots wird etwa mit 1.300€ in einer Sendung der WDR-Sendereihe „Servicezeit“ zum Thema genannt. Der Tageslichtspot ist damit stellenweise preiswerter als der Einbau eines Fensters.

Vorteile des Tageslichtspots

Das Tageslicht, das über den Tageslichtspot in den fensterlosen Innenraum fällt, wirkt für den Menschen oftmals angenehmer als künstliches Licht. Je nach Tageslichtspot kann auch Mondlicht so genutzt werden, sodass selbst nachts bisweilen auf künstliches Licht verzichtet werden kann. Tageslichtröhre ist in solchen Fällen also nur bedingt ein geeigneter Begriff. Da durch den Tageslichtspot oft auf künstliches Licht verzichtet werden kann, lässt sich natürlich auch Strom sparen. Wer nicht ständig Licht im Raum mit Tageslichtspot haben möchte, kann sich auch für eine Lichtröhre mit Dimmer entscheiden.

Achten Sie beim Einbau von einem Tageslichtspot vor allem auf die richtige Verglasung, damit nicht unnötig viel Energie nach außen entweicht. Fachbetriebe aus ihrer Region beraten Sie gern.

Weiterlesen zum Thema "Tageslichtspot"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Fenster

Neue Fenster: Doppelverglasung oder Dreifachverglasung?

Unser Haus ist jetzt 38 Jahre alt. Aber auf einem guten neuen Stand. Jetzt steht der Fensteraustausch auf dem Programm. Meine Frage: Sollen die neuen Fenster eine Zweifach- oder Dreifach Verglasung haben? Jede Firma sagt etwas anderes. Die meisten meinen aber eine Dreifach-Verglasung ist zu dicht und es gibt Schimmel weil ja die ganze Luftzirkulation nicht so wie bei einem Neubau ist, und das Lüften alleine reicht nicht aus. Was ist Ihr Rat an uns?
Antwort von Montagebau Wagner

wir Reden um ca. 0,35 W/m²K (bei Schüco Living Fenster) mit einer 2 fach Verglasung Ug 1,1 und einer 3 fach Verglasung mit Ug 0,6 incl. warme Kante ist eine Differenz von 0,35 W/m²K. Nun entscheiden Sie selbst, unter Beachtung der bisherigen Antworten

Garagentore ersetzen und KfW-Förderung

Im Rahmen einer Kfw-Kredit-gestützen Renovierungsaktion möchte ich auch die beiden Garagentore der im Kellergeschoss befindlichen Garagen dämmen bzw. die alten Tore (ca. 1950) ersetzen (Außentor, ja oder nein?). Ebenso ist aus den KfW-Infos im Internet nicht ersichtlich, ob der Austausch der Scheiben unserer Fenster sowie eine Dämmung/Erneuerung der Rollladen/-kasten gefördert wird. Vielen Dank im Voraus!
Antwort von Ingenieur Büro Landwehr

Eine Förderung der KfW ist bei Austausch von Fensterscheiben und Dämmung der Rollladenkästen möglich, wenn die Außenwand schon gedämmt ist oder eine Lüftungsanlage vorhanden ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer Feuchtraumfarbe und einer Antischimmelfarbe?

Was ist der Unterschied zwischen einer Feuchtraumfarbe und einer Antischimmelfarbe? Ich habe ein Bad ohne Fenster aber bislang keine Probleme mit Schimmel gehabt. Ich möchte jedoch gerne vorbeugend zur Sicherheit was gegen Schimmel machen. Welche Farbe soll ich nehmen?
Antwort von Maler Lüddemann

Vorbeugen kann man in so einem Bad nur wenn man eine gewisse Grundwärme hält,vorbeugen mit irgendeiner Farbe bringt nichts.
Meiner Meinung nach sind sogenannte Antischimmelfarben und Bad oder Küchenfarbe nur Geldmacherei.
Ich nehme schon seit 30 Jahren eine ganz normale Innendispersionsfarbe für Bad und Küche und hatte noch nie Propleme.

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen