Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Fenster einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Einbauort der Fenster
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fensterbauern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie viele Fenster sollen ausgetauscht werden?
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschtes Material der Fensterrahmen
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5) 16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60Minuten seit letzter Anfrage
    3 Anfragen heute
    630.680 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 3 Anfragen heute

    Dachflächenfenster für Neu- & Altbauten

    Dachflächenfenster baden ein Dachgeschoss in warmem Licht. Dazu lüftet es sich mit einem Dachflächenfenster schneller und komfortabler als mit kleinen Dachluken oder einem Gaubenfenster. Besonders wenn man ohnehin ein Dachgeschoss saniert oder ausbaut bietet sich die Installation von einem Dachflächenfenster oder mehreren an.
    Jetzt Fachbetriebe für Fenster finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Dachflächenfenster sind ideal für bewohnte Dachgeschosse

    Dachflächenfenster schaffen Licht und bringen frischen Wind unters Dach© Günter Menzl - Fotolia.comDas Dachflächenfenster ist eines von zwei Untergruppen von Dachfenstern. Es gibt stehende Dachfenster wie das Dachflächenfenster oder das Dachschiebefenster und liegende Dachfenster. Dachflächenfenster sind letzteres: "liegend" bedeutet, dass das Fenster im gleichen Winkel wie das Dach verläuft. Ein stehendes Dachfenster tut das nicht und steht senkrecht zum Erdboden. Zu diesem Fenstertyp zählt beispielsweise das Gaubenfenster.

    Da ein liegendes Dachfenster den Neigungswinkel des Daches teilt, lässt es viel mehr Licht in das Dach, als ein stehendes Dachfenster wie das Gaubenfenster. Bei Regen ist ein liegendes Dachfenster allerdings ein wenig lauter werden als ein stehendes Dachfenster, da die Regentropfen genau auf die Fensterscheibe fallen.

    Übrigens ist der Öffnungsmechanismus nicht ganz nebensächlich. So eignet sich ein Schwingfenster vor allem, wenn Möbelstücke den direkten Zugriff zum Fenster verstellen. Klappfenster wiederum sind sehr angenehm, wenn man leicht zum Fenster herantreten kann: mit einem Klappfenster kann man sich aus dem Fenster lehnen und die Aussicht genießen, was mit einem Schwingfenster eher schwierig zu bewerkstelligen ist. Einige Hersteller bieten Klapp-Schwing-Fenster an, die beide Vorteile kombinieren.

    Dachflächenfenster sind auf die gängigen Sparrenbreiten abgestimmt und deshalb unproblematisch zu montieren. Im Einzelfall kann es in Altbauten zu Problemen mit den Sparrenbreiten kommen und dann ist der Kontakt zu einem erfahrenen Fachmann unbedingt anzuraten.

    Dachflächenfenster sind in den meisten Fällen genehmigungsfrei

    Generell sind Dachflächenfenster genehmigungsfrei, im Gegensatz zu Dachgauben. Sie sollten vorsichtshalber allerdings trotzdem einen Blick in die für Sie gültige Bauordnung werfen, um ganz sicher zu sein. Ebenso sollten Sie den für das Grundstück geltenden Bebauungsplan prüfen. Es kann vorkommen, dass der Einbau von Dachfenstern reguliert bzw. unterbunden ist. Fragen Sie beim Bauamt oder der Unteren Baubehörde nach entsprechenden Vorgaben bezüglich der Dachflächenfenster.

    Achten Sie auf die energetischen Kennwerte der Dachfenster

    Die Frage der Verglasung und des Rahmenmaterials sollten Sie nicht nur nach ästhetischen Gesichtspunkten beantworten. Beide haben Einfluss darauf, wie viel Energie durch das Bauteil das Haus verlässt. Der U-Wert sagt Ihnen, wie gut ein Fenster die Wärme im Gebäude hält. Je niedriger dieser Wert ist, desto weniger Energie entschwindet ungenutzt. Laut aktuell gültiger Energieeinsparverordnung (EnEV) darf das Bauteil (Rahmen und Verglasung insgesamt) den U-Wert von 1,4 nicht überschreiten.

    Hier finden Sie kompetente Fachbetriebe für Fensterbau aus Ihrer Umgebung. Sie planen gerne neue Dachflächenfenster und erstellen Kostenvoranschläge für Sie.

    Wir finden die besten Fenster
    • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de