Anmeldung Fachbetriebe
Angebote von regionalen Dachdeckern einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Dach-, Dämm- & Fensterarbeiten
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
19 Anfragen heute
4.4 von 5 (4396 Bewertungen)

Solarthermie Preise: was eine Solaranlage kostet

Pauschale Aussagen darüber, was Solarthermie für Kosten verursacht, sind nicht einfach, da es unterschiedliche Solarthermie-Anlagen mit ebenso unterschiedlichen Aufgaben gibt und da zugleich jede Immobilie eigene Voraussetzungen bietet, die die Solarthermie Kosten beeinflussen. Wir haben gängige Marktpreise als Orientierungswert für Sie zusammengestellt.
Jetzt Fachbetriebe für Dächer finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Kosten für Solarthermie im Überblick

Solarthermie Kosten© Ingo Bartussek - Fotolia.comGrundsätzlich lassen sich die Systempreise von Solarthermieanlagen nach dem Einsatzzweck staffeln: Pool Solarheizungen sind tendenziell die Solarthermie mit günstigsten Kosten. Es folgen Anlagen für die solare Warmwasseraufbereitung und Solarheizungen.

In unseren Preisbeispielen haben wir uns auf Komplettpakete konzentriert (die Hersteller haben wir anonymisiert). Preise für individuell erstellte Anlagen können durchaus von diesen Abweichen, aber der ungefähre Preisrahmen liegt relativ nahe an den Paketen.

Preise für Warmwasser-Solarthermie:

Die Bruttolistenpreise verlaufen durchschnittlich von 3.000 bis 6.000 Euro für die Komponenten. Hinzu kommen noch Montagekosten verschiedenster Art (Anfahrt, Montage, elektrische Arbeiten, Kräne, die sich noch einmal mit 1.000 bis 2.000 Euro Solarthermie Kosten bemerkbar machen.

Im Neubau ist die Installation generell ehe preiswerter angesiedelt, während Altbauten eher höhere Installationskosten aufweisen.

  • Eine Warmwasseranlage mit einer Kollektorfläche von 4,30 Quadratmetern und einem 300 Liter-Solarspeicher und Röhrenkollektoren schlug laut Quellenangaben mit einem Listenpreis von 3.330 Euro zu Buche.
  • Eine andere Beispielanlage mit einer Flachkollektorfläche von 7,71 qm2, einem 300 Liter Speicher bei einer im Vergleich zur oberen Anlage doppelten Nennleistung (4,7 zu 2,2 kW) kostete 4.690 Euro.
  • Eine weitere Anlage mit einer Flachkollektorfläche von 8,40 qm2, einer Nennleistung von 8,40 kW und einem 400 Liter-Speicher kostete 5.484 Euro Brutto.

Preise für Solarthermieanlagen zur Warmwasserbereitung & Heizungsunterstützung:

Hier geht es aufwärts mit Leistung, Kollektorfläche und Speichervolumen, allerdings auch mit den Solarthermie Kosten. Solarthermie Kosten von 6.000 bis 12.000 Euro für die Komponenten sind üblich. Dazu kommen wiederum die Montagekosten von durchschnittlich 1.000 bis 2.000 Euro.

  • Eine Solarheizung mit 9,36 Quadratmetern Flachkollektoren und einer Leistung von 6 kW bei einem Speichervolumen von 625 Litern kostete 7.270 Euro.
  • Die zweite Beispielanlage mit 16,80 Quadratmetern CPC-Kollektoren, einer Nennleistung von 10,5 kW und einem 1000 Liter-Speicher war für 13.108 Euro erhältlich.
  • Die dritte Anlage mit 9,82 Quadratmetern Röhrenkollektoren und einer Nennleistung von 6,3 kW und einem Speicher von 800 Litern kostete 11.671 Euro.

Kosten sind nicht alles: die richtige Auslegung der Solarthermieanlage entscheidet

Wer über den Kauf nachdenkt, sollte sich zusammen mit einem Experten Gedanken über die richtige Dimensionierung der Anlage machen: eine zu große Anlage führt nicht unbedingt zu mehr Einsparungen, denn die meiste Wärme wird im Sommer bereitgestellt, wo die Wärmeabnahme durch die Heizung außerordentlich gering ausfällt, so dass sich die höheren Solarthermie Kosten nicht zwangsläufig rechnen.

Solarrechner können Orientierungswerte für die Dimensionierung geben. Hier finden Sie einen kostenlosen Solarrechner, mit dem Sie eine Solaranlage auf ihrem Dach schon einmal stichprobenartig bestimmen können.

Staatliche Fördergelder, zum Beispiel von BAFA, senken die Solarthermie Kosten deutlich. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr zur Förderung von Solarthermieanlagen. Wenn Sie das Gespräch mit einem Fachmann suchen, finden Sie hier Fachbetriebe für Solarthermie aus ihrer Region.

Wir finden die besten Dächer
  • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!