Dachausbau Kosten & Preise einer Dachgaube

Die Kosten vom Dachausbau hängen stark vom Umfang der Bauarbeiten ab. Das Aufmauern eines Kniestocks sollte man beim Dachgeschossausbau mit anderen Vorhaben kombinieren, da ein derartiger Dachausbau ohnehin umfangreichere Arbeiten am Dach erfordert. Zum Beispiel kann man beim Dachgeschossausbau gleich eine Dachgaube oder mehrere Fenster hinzufügen. Ein Kostenvoranschlag hilft beim Vergleichen der Preise und Kosten im Dachausbau.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Daemmen-Und-Sanieren.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
DachDachausbauKosten

Dachausbau: Kosten und Preise im Dachgeschossausbau

Ein Dachausbau mit Anbau einer Dachgaube - Bildquelle ©Kara - fotolia.com Ein Dachausbau umfasst in der Regel mehrere Dacharbeiten und eine Vielzahl von Gewerken. Neben dem Einbau einer Dachgaube und der Innendämmung sind für gewöhnlich auch Maler- und Bodenlegearbeiten sowie ein Anschluss an die Heiztechnik und Hauselektrik notwendig. Die Kosten sind auch abhängig vom Nutzungszweck des ausgebauten Dachgeschosses, den generellen An- und Ausbaumöglichkeiten der Dachform und den notwendigen Maßnahmen, um eine effektive Dämmung zu erzielen. Zudem sind die individuellen Vorstellungen des Bauherrn eventuell weitere Kostentreiber.

Preise und Informationen zum Dachausbau

Gewerk / Tätigkeit Kosten Anmerkung
Dachgaube 1.000 bis 10.000 Euro Je nach Ausführung
Dachfenster 300 bis 2.500 Euro Je nach Ausführung
Dachdämmung ca. 60 Euro pro qm Umfasst Dämmwolle, Dampfsperrfolie, Lattung, Rigips, usw.
Anstrich / Tapezierarbeiten ca. 7 Euro pro qm Malerarbeiten inkl. Farben und Tapeten
Bodenverlegeplatten / Laminat 40 bis 45 Euro pro qm Bodenarbeiten inkl. Material und Verlegen
Elektrik 500 bis 750 Euro Anschluss an Hauselektrik, Steckdosen, usw.
Heizung / Heizkörper 2.000 bis 3.000 Euro Heizkörper und Verrohrung
Treppe 1.000 bis 5.000 Euro Je nach Ausführung

Ein Kostenvoranschlag eines Dachausbaus zur Übersicht

Eine Dachgaube hat höhere Kosten als ein Dachwohnfenster, vergrößert aber die Nutzfläche. Der teuerste Posten beim Dach­ausbau ist eine Erhöhung vom Knie­stock. Da hier im Grunde das gesamte Dach abgetragen und in diesem Zuge erneuert werden müsste, belaufen sich die Kosten auf viele tausend Euro. Eine selten genutzte Alternative ist eine hydraulische Dachanhebung, die günstiger als eine komplette Dachsanierung mit Dach­deckung ist. Meistens gibt es aber gute Gründe dafür, im Zuge einer Knie­stock Erhöhung auch die Kosten für eine Dacheindeckung und Dach­stuhl­sanierung mit einzukalkulieren.

Der nächst größere Kosten Punkt im Dachausbau ist der Einbau einer Dachgaube. Die Kosten für Dachgauben sind unterschiedlich und orientieren sich an der Schwierigkeit der Ausführung, dem benötigten Material. Auch die Arbeitsstunden für den Dachausbau beeinflussen die Preise.

Eine Dachgaube schlägt mit Kosten von eintausend bis zehntausend Euro zu Buche. Dafür steht die Dachgaube aber auch für zusätzlichen Wohnkomfort, indem sie viel Licht in das Dachgeschoss einlassen und den verfügbaren Wohnraum vergrößern, was sich gerade bei flacheren Dächern sehr angenehm bemerkbar macht. Hier empfiehlt es sich, einen Kostenvoranschlag von mehreren Anbietern einzuholen.

Alternativen zur Dachgaube - ein Dachwohnfenster hat geringere Kosten

Dachwohnfenster haben deutliche niedrigere Preise als eine Dachgaube: Markendachfenster ohne zusätzliche elektronische Ausstattung beginnen bei 300 Euro, große Dachwohnfenster mit Balkonähnlichem Austritt kosten dagegen allein im Material 2.200 Euro. Im Baumarkt sind die Preise für Fenster teils noch niedriger. Falls keine Auswechslung oder Änderung der Sparren notwendig ist, ist auch der Arbeitsstundenaufwand recht gering, was den Dachausbau vereinfacht. Die Preise vom Dachausbau und die Kosten von Dachgaube, Kniestock und Dachwohnfenster orientieren sich stark an den individuellen Wünschen des Bauherren.

Einfluss der Dachdämmung auf den Dachausbau

Beim Dachausbau entscheidet auch die richtige Dachdämmung über die Nachhaltigkeit von einem Dachgeschossausbau. Wenn die Dachhaut intakt ist und der ausgebaute Dachboden als Wohnraum genutzt werden soll, kann eine Dachdämmung von innen sinnvoller sein, hier sind sowohl Zwischensparrendämmung als auch Untersparrendämmung möglich.

Abbildung einer Dachdämmung am Beispiel der Untersparrendämmung - Bildquelle ©thingamajiggs - fotolia.com

Was kostet der Dachausbau insgesamt?

Die Kosten für den Dachausbau sind stark von dem Zustand des Daches und den Wünschen des Bauherren abhängig. Daher seien Sie vorsichtig bei Pauschalangeboten ohne dass ein Vor-Ort Termin stattgefunden hat. Bei Ausbauten mit Gauben, Fenstern und vollständigen Innenausbau ohne Eigenleistung können die Kosten bei 900 Euro pro qm liegen. Es ist sinnvoll, sich einen Kostenvoranschläge für verschiedene Alternativen im Dachgeschossausbau erstellen zu lassen. So lassen sich die verschiedensten Szenarien mit verschiedenen Dachgauben, unterschiedlichen Kniestockhöhen oder Dachwohnfenstern am besten vergleichen.

Sie benötigen professionelle Unterstützung bei Ihrem Dachausbau? Über uns können Sie kostenlos Dachdecker finden und so unverbindlich Kostenvoranschläge einholen.


Weiterlesen zum Thema "Dachschrägenbad"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Dach

Kostenvergleich Dach: Sandwichplatten oder herkömmlicher Dachstuhl?

Dach Neubau: Was kostet ein Dach ca. bei einem Neubau, bei dem das Dach mit Sandwichplatten ausgestattet wird? Ist es kostengünstiger als ein normales Dach/Dachstuhl mit Ziegeln und Dämmung? Hausgröße ca 10x11m Dachfläche ca. 170qm, Normales Satteldach. Zusätzlich ist ein Kamin vorhanden der aus dem Dach raus kommt. Keine Dachfenster vorgesehen.
Antwort von Volker Eck Dachdeckermeister

Sandwichplatten sind als Dacheindeckung auf Wohnhäusern ungeeignet.

Erstens ist es schwierig bis unmöglich einen wärmebrückenfreien Anschluss an den Baukörper herzustellen, zweitens ist es sehr schwierig, dauerhaft Luftdichtheit herzustellen, drittens sind Durchdringungen wie Kamin oder Entlüftungen nur mit geeigneten Formteilen dicht anzuschließen, ein nachträglicher Einbau von Fenstern ist möglich aber teuer und kompliziert.

Ein weiterer Aspekt ist der Schallschutz, der bei Sandwichelementen sehr schlecht ist. Ich würde bei Wohnhäusern immer zu herkömmlichen, bewährten Konstruktionen raten, idealerweise mit Aufsparrendämmung.

Preise für Dachpacht

Sind die zahlen 50,-- -80,,-- € Dachpacht/qm auf dem aktuellen Stand? Welchen Faktoren beeinflussen die Preisfindung? Bestand: Faserzementwellplatte (asbestfrei) und Trapezblech. Rechtfertigt eine Asbestsanierung den kompletten Wegfall einer Dachmiete über 20 Jahre?
Antwort von Energie und Solartechnik

1000 m² ca 130 kWp x 7 Euro = 910 Euro im Jahr in 20 Jahren = 18200 Euro bei sofortiger Auszahlung 75 % davon also 13650 Euro als Einmalzahlung . So sind aktuell meine Zahlen von den Investoren. Alles Zahlen aber ohne Dachsanierung am besten Faserzementplatten (asbestfrei) oder Trapez / Sandwich mit Neigung.

Verträglichkeit EPDM Folie mit Bitumen Schweißbahn auf Flachdach

Auf meinem Flachdach muss der Entlüfter der die Abluft von der Dunstabzugshaube regelt erneuert werden. Ich muss die vorhandene EPDM Folie aufschneiden, einen neuen Lüfter einsetzen und möchte die abzuklebende Stelle von einem Dachdecker renovieren lassen. Er möchte den Lüfter einsetzen und die geöffnete Stelle mit einer Bitumen-Schweißbahn verkleben. Wie ist das mit der Verträglichkeit der unterschiedlichen Materialien?
Antwort von Bauhofer Dachtechnik GmbH

Ja das geht. EPDM- Folie ist Bitumenverträglich, aber es muß ein spezieller Voranstrich aufgetragen werden und die Bahn darf nicht zu heiß angeflämmt werden.
Grüße J. Bauhofer

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen