Anmeldung Fachbetriebe
Angebote von regionalen Dachdeckern einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Dach-, Dämm- & Fensterarbeiten
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
19 Anfragen heute
4.4 von 5 (4396 Bewertungen)

Solar Geld sparen und die Badesaison verlängern

Ein eigener Pool gehört zweifellos zu den schönsten Investitionen, die man für sein Eigenheim tätigen kann. Jedoch muss ein Pool ordentlich geheizt werden, falls man nicht gerade ein passionierter Eisschwimmer ist - auch im Sommer. Hier spielt Solarthermie ihre Stärke voll aus. Mit solch einer Pool Solarheizung verlängert man die Badezeit in einem Außenpool, spart mit der Nutzung von Solarenergie Geld und schont nebenbei die Umwelt.
Jetzt Fachbetriebe für Dächer finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Die Pool Solarheizung erzeugt warmes Badewasser mit der Sonne

Eine Pool Solarheizung ist eine Solarthermie-Anlage, die das Wasser eines Swimmingpools aufwärmt. Anbieter solcher Solarheizungen versprechen teils eine bis zu 30% längere Badesaison als ohne eine Pool Solarheizung, denn eine Pool Solarheizung kann die Wassertemperatur im Pool deutlich steigern und Grundwärme sicherstellen.

Pool SolarheizungBildquelle: selbstbau.com

Ein Swimmingpool stellt andere Anforderungen an eine Solaranlage als bei einer solaren Warmwasserbereitung oder der solaren Heizungsunterstützung: ein Pool muss nicht auf die hohen Temperaturen gebracht werden, wie es bei einer Heizung der Fall ist - die Temperaturdifferenz ist vergleichsweise gering. 18 bis maximal 30 Grad Celsius Pooltemperatur sind meist völlig ausreichend, weshalb man bei der reinen Pool Solarheizung andere Komponenten verwendet.

Pool-Solarabsorber sind einfacher aufgebaut und preiswerter erhältlich

Die klassischen Solarkollektoren wie Flachkollektoren oder Vakuumröhrenkollektoren sind hier nicht nötig. Meistens greift man auf sogenannte Solarabsorber aus Kunststoffen zurück. Sie besitzen z.B. keine Glasabdeckung oder zusätzliche anderweitige Dämmungselemente wie ein Flachkollektor. Das reduziert die Wärmeeinstrahlungsverluste wie sie z.B. durch Reflexion auftreten, führt allerdings zu Wärmeverlusten durch Abstrahlung, die aber bei der Pool Solarheizung nicht so stark ins Gewicht fallen, da die Wärmeabnahme sehr unmittelbar und konstant erfolgt. Zusätzlich sind die Solarabsorber generell deutlich preiswerter als Flach- oder Röhrenkollektoren.

Poolabsorber werden meist direkt vom Poolwasser durchströmt, das dann direkt erhitzt wird. Eine zusätzliche Wärmeträgerflüssigkeit ist nicht notwendig. Die Anbindung erfolgt wenn möglich direkt an den Filterkreislauf, so dass eine bestehende Pumpe die Zirkulation mit übernimmt und im Idealfall per Solarregelung über mehrere Temperaturfühler feststellt, ob die Kollektortemperatur höher ist als die Pooltemperatur, so dass die Pumpe nur bei Bedarf arbeitet.

Flächenberechnung einer solaren Poolheizung

Wie viel Absorberfläche bei einer reinen Pool Solarheizung nötig ist, hängt unter anderem davon ab, ob das Schwimmbecken bei Nichtnutzung abgedeckt wird oder nicht. Bei bisweilen abgedeckten Pools geht man bei der Absorberfläche von etwa 50 bis maximal 100 Prozent der Beckenoberfläche aus. Ist das Schwimmbecken nicht abgedeckt, sollte die Absorberfläche mindestens 75 Prozent der Beckenoberfläche ausmachen. In der Regel sind 100 Prozent besser. Bei einem Pool mit einer Tiefe über 150 Zentimeter geht man von einem Zuschlag auf die Absorberfläche aus (ca. 20%). Bei schlechter Kollektorausrichtung oder -Neigung muss man weiter Aufschläge hinnehmen.

Was gewinne ich durch eine Solarheizung für mein Schwimmbecken?

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. nennt in einer Broschüre durchschnittliche Erträge von 250 bis 350 Kilowattstunden pro Quadratmeter Kollektorfläche und Saison für eine Pool Solarheizung. Die Investitionskosten betragen demnach 70 - 130 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche bei Pools bis 100 Quadratmetern Fläche. Diese sinken bei größeren Pools. Die Betriebskosten (Pumpenstrom und weiteres) liegen bei einem Prozent der Investitionskosten pro Jahr. Dies ergäbe eine Amortisationsdauer gegenüber konventionellen Heizsystemen von vier bis acht Jahren.

Pool Solarheizung mit Heizungsunterstützung kombinieren

Neben den Solarsystemen, die ausschließlich als Pool Solarheizung genutzt werden, gibt es auch Solarthermie-Anlagen, die zugleich Trinkwasser erhitzen und Heizwärme bereitstellen. Hier müssen allerdings die genannten Flach- oder Röhrenkollektoren zum Einsatz kommen und auch die anderen Komponenten wie Speicher, Pumpen und Regelung anders ausfallen, so dass die Systemkosten höher ausfallen und die Planung etwas anspruchsvoller ausfällt.

Fachbetriebe für Solaranlagen beraten Sie gern, ob eine Pool Solarheizung für Sie sinnvoll ist und übernehmen die fachgerechte Planung und Installation.

Wir finden die besten Dächer
  • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de