PU Dämmung durch Ortschaum - Dämmstoff entsteht vor Ort

Grundlage einer PU Dämmung oder PU Schaum Dämmung ist Polyurethan. Diese Dämmung wird beispielsweise in Form von Dämmplatten auf dem Markt angeboten. Aber es gibt noch eine andere Variante: PUR Ortschaum. Diese PU Dämmung wird erst am eigentlichen Einsatzort zusammengemischt und dann etwa für die Dach- oder Kerndämmung verwendet.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Daemmen-Und-Sanieren.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
DämmungHohlraumdämmungDämmschaum

Ortschaum als PU Dämmung – aus Schaum wird eine Dämmschicht

Polyurethan wird aus Erdöl produziert. Etwa siebzig Liter Erdöl sind zur Produktion von einem Kubikmeter PUR Schaum Dämmung nötig. PU Dämmung zählt zu den organisch synthetischen Dämmstoffen. Kleinere Mengen von PUR Ortschaum werden als Montageschaum in Dosen angeboten.

PURAN GmbH

PU Dämmung als Ortschaum ist als ein- oder zweikomponentiger Stoff verfügbar. Bei den sogenannten 1-K Dosen (einkomponentiger Schaum) werden Isocyanat und Polyol bereits in der Dose gemischt (Prepolymer). Nach dem Auftragen reagiert der Ortschaum mit der Luftfeuchtigkeit. Bei 2-K-Schäumen ist ein zusätzlicher Reaktionspartner in der Dose enthalten oder wird zusätzlich aufgebracht. 2-K-Schaum ist fester als 1-K-Schaum und härtet schneller aus.

Für großflächigere Dämmarbeiten wird PUR Ortschaum vor Ort in mobilen Schaumanlagen produziert und auf oder in das zu dämmende Hausteil eingespritzt. Die Schaumanlage dosiert Polyol und Isocyanat in der richtigen Menge. Die richtige Dosierung ist wichtig, damit aus den Bestandteilen eine wirklich gute PU Dämmung entsteht. Beide Stoffe werden unabhängig voneinander durch beheizte Schläuche zur Spritzpistole geleitet. Auf der zu dämmenden Fläche schäumen sie gemeinsam auf und härten zur PU Dämmung aus.

Einsatzgebiete von PU Schaum Dämmung

PU Schaum Dämmung wird für die Dämmung von Flachdächern und Steildächern unter der Dachdeckung und/oder unter der Abdichtung verwendet. Für eine ganze Reihe anderer Dach- oder Deckendämm-Maßnahmen kommt PU Dämmung dagegen nicht in Frage, so etwa für eine der Witterung ausgesetzte Dachaußendämmung, für Zwischen- und Untersparrendämmung sowie die Innendämmung einer Raumdecke oder der Bodenplatte (oberseitig).

Bei der Wand- und Fassadendämmung eignet sich Ortschaum für die so genannte Kerndämmung bei zweischaligem Mauerwerk. Auch bei kleineren Arbeiten wie der Fenster- oder Türenmontage findet die PU Schaum Dämmung Verwendung.

Eigenschaften von PUR Ortschaum

PUR Ortschaum ist ein Dämmmaterial mit hoher Druckfestigkeit. PU Schaum Dämmung ist zudem resistent gegen Feuchtigkeit und unverrottbar. Der PU Schaum Preis hängt vor allem von der Qualität des Schaums und der aufgebrachten Menge ab.

Wärmeleitfähigkeit: etwa 0,030 - 0,040 W/(m K)
Dichte pro Kubikmeter: 30 Kg/m³, teils deutlich mehr.
Baustoffklasse: B1 (schwerentflammbar) oder B2 (normalentflammbar)
Preis Dämmschaum: 5€ für einfachen und 18€ für höherwertigen Ortschaum

Nähere Angaben zu Preisen und Eigenschaften von PU Dämmung machen gute Fachbetriebe für Dämmungsarbeiten. Sie klären in einer Beratung auch, ob Ortschaum für eine anstehende Dämmaufgabe in Frage kommt oder nicht.

Gute Wärmeleitfähigkeit, aber nicht UV-beständig

Die Wärmeleitfähigkeit von PU Dämmung ist im Vergleich zu vielen anderen Dämmstoffen gering., Das bedeutet, dass mit einer relativ dünnen Dämmschicht bereits eine gute Dämmung für ein Haus erreicht wird. Als problematisch wird unter anderem ein hoher Energieaufwand bei der Herstellung eingestuft. PU Dämmung ist zudem nicht beständig gegen UV-Licht; die Dämmschicht muss also vor der Sonne geschützt werden (überstreichen, abdecken).

Polyurethan wird nicht nur als Ortschaum für Dämmarbeiten eingesetzt. Auch PUR Dämmplatten werden verwendet und erweitern den Einsatzbereich von Polyurethan zur Dämmung nochmals deutlich.

Weiterlesen zum Thema "Preis Dämmmaterial"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Ortschaum

Kappendecke im Keller mit PU Ortschaum dämmen?

Kann man mit PU-Ortschaum auch eine Kappendecke (Keller) dämmen? Wenn ja, wie hoch sind in etwa die Kosten pro Quadratmeter?
Antwort von Rahlfs Bautechnik UG

Wie stellen Sie sich das vor mit PU Ortschaum zu dämmen..??
Wir raten grundsätzlich davon ab, im Gebäude mit Pu Schaum zu dämmen
und schlagen vor die Kappendecke waagerecht abzuhängen, wenn die Raumhöhe es zulässt
und die Hohlräume mit nicht brennbarem Dämm-Material auszufüllen.
Alternativ können Sie die Decke auch mit dem Produkt Planarock von Rockwool dämmen
und putzen oder streichen

Seecontainer zu Gartenhütte umbauen und dämmen

Habe 2 SeeContainer 20 Fuß in meinem Garten stehenden und möchte diese in eine Gartenhütte umbauen! Geschätzte zudämmende Fläche ca 100cm2 Die Wände/Decke sind aus dickem lackierten Blech. Es Soll von innen gedämmt werden, so das sich Kein Schwitzwasser Bildern kann(Schimmel) Fenster kommen keine rein (wird dort zu oft eingebrochen) nur von oben ein Glasdach mit einer 3-Fach iso Verglasung (Soll auch im Winter genutzt werden) Habe eigentlich an pu ortschaum gedacht so 3-4cm! Hab das im Internet gesehen und fand es ganz interessant! Können Sie mir sonst noch was vorschlagen ? Soll halt günstig sein da nicht drin gewohnt wird!
Antwort von Hausrenovierung-Sudmant

Das wird nicht ganz so Billig der Aufbau ist genauso wie ein Haus+€ , Elektro Heizung Wasser ? Oberlichter €€€ ab ca. 20.000 €

Eigene Frage stellen

Frage stellen

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen
Jetzt Frage stellen