Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Trockenbau einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Dach-, Dämm- & Fensterarbeiten
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 54 Minuten
55 Anfragen heute
4.4 von 5 (4287 Bewertungen)

Trockenbau-Wand mit Tür oder Schiebetür

In Trockenbau-Weise nachträglich eine Innenwand zu bauen, ist die eine Sache - in diese Innenwand eine Tür oder Schiebetür einzubauen die andere. Letzteres ist dank moderner Profilsysteme für die Trockenbauwand aber nur etwas komplizierter.
Jetzt Fachbetriebe für Trockenbau finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Trockenbau: Schiebetür & Tür einbauen in eine Trockenbauwand

Trockenbau SchiebetürEinbau einer Schiebetür in eine Trockenbauwand |
Bildquelle: Saint-Gobain Rigips GmbH
Wer bei einer in Trockenbau-Weise errichteten Wand eine Tür einbauen möchte, kann sich für eine klassische Tür mit Zarge und Türblatt entscheiden. Die Tür-Zarge ist der unbewegliche Rahmen einer Tür, das Türblatt die bewegliche Komponente. Alternativ ist im Trockenbau eine Schiebetür möglich, bei der die sich öffnende Tür in der Wand verschwindet. Für diese Schiebetür-Typen existieren einflügelige und zweiflügelige Varianten im Trockenbau. Bei der zweiflügeligen Variante gibt es zwei Tür-Elemente, die links und rechts in der Wand verschwinden und beim Schließen der Schiebetür in der Mitte aufeinander treffen.

Türeinbau mit Zarge und Blatt

Wer in eine Trockenbauwand eine Tür einbauen möchte, muss beim Ständerwerk der Wand vor dem Türeinbau zunächst die Öffnung einsparen. Für dieses Ständerwerk eignen sich etwa Profile aus Metall. Als Rahmen der Türöffnung kommen dabei oft UA Profile zum Einsatz. Sie begrenzen die Türöffnung links und rechts, während ein Türprofil den oberen Abschluss bildet. (Was genau Profile sind und welchen Zwecken sie im Trockenbau dienen, erfahren Sie auf Extraseiten dieses Portals.)

In die Türöffnung werden anschließend die Zargenteile der Tür eingepasst und mit Bauschaum befestigt. Die Zargenteile tragen dann das Türblatt. Beim Trockenbau Türeinbau muss sorgfältig gearbeitet werden. Wer wenig handwerkliches Geschick besitzt, überlässt die Arbeit besser Fachleuten für Trockenbau.

Schiebetür im Trockenbau

Für die Schiebetür in einer Trockenbauwand gibt es fertige Systeme, die für den Trockenbau angeboten werden. Sie sind das Führungssystem der Schiebetür, durch die sie beweglich wird. Wichtig für den Trockenbau ist, dass die Größe der Schiebetür und das System zusammenpassen. Oft reicht dann eine Person für den Türeinbau aus.

Auch für die Tür-Laibung existieren Fertigsysteme. Die Türlaibung besteht bei der Schiebetür beispielsweise aus Hartgips-Elementen, die etwa die Öffnungen der Trockenbauwand für die Schiebetür verkleiden. Vorteil der Schiebetür gegenüber der Tür mit Zarge und Blatt ist der reduzierte Platzbedarf.

Unterschiede beim Tür einbauen ergeben sich im Trockenbau je nachdem, ob eine Metallständerwand oder Holzständerwand gebaut werden soll.

Wir finden die besten Trockenbau
  • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!