Anmeldung Fachbetriebe

Gipskartonplatten Preise

Mit welchem Preis muss man für Gipskartonplatten rechnen, wenn man etwa eine Trockenbauwand oder -decke bauen möchte? Wie so oft, wenn man Preise anfragt, lautet die Antwort zunächst: Kommt darauf an! Abhängig ist der Gipskartonplatten Preis beispielsweise von ihren Maßen und der Stärke der Platten. Gipsfaserplatten sind meistens etwas teurer.
Jetzt Fachbetriebe für Dämmung finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Gipskartonplatten Preis: Preisfaktoren & Preisgestaltung bei Gipsplatten

GipskartonplattenUrheber: Christoph Eichhorn via WikipediaJe mehr und bessere Eigenschaften die Gipskartonplatten für den Trockenbau haben sollen, desto höher werden die Preise pro Platte. So kostet beispielsweise eine einfache Lafarge-Gipskartonplatte (2000 x 1250 x 12,5) 2,37€ pro m². Bei imprägnierten Gipskartonplatten mit denselben Maßen fällt bereits ein Preis in Höhe von 3,83€ pro m². Die Gipsplatte für Brandschutz-Konstruktionen gibt’s zu einem Preis von 2,69 pro m².

Preis, Stärke, Länge und Breite bei Gipskarton- und Gipsfaserplatten

Generell gilt: Dickere Gipskartonplatten und Gipsfaserplatten sind die teureren Varianten. So kostet etwa eine einfache 2000 x 1.250 Millimeter große Rigips-Gipskartonplatte (Typ A) mit einer Stärke von 9.5 Millimeter bei einem beispielhaft ausgewählten Onlinehändler 2,60€ pro m². Dieselben Gipskartonplatten mit 12,5 Millimeter Stärke kosten beim selben Händler 2,80€/m². Rechnet man mit Quadratmeter-Preisen haben Länge und Breite der Gipskartonplatten keinen Einfluss auf Preise.

Genau hinschauen beim Gipskartonplatten Preis!

Wer einen Blick auf Preise für Gipskarton- und Gipsfaserplatten wirft, sollte genau darauf achten, für welche Einheit der Preis gilt. Möglich ist etwa die Preis-Angabe „x Euro Preis pro Platte“ aber auch die häufigere Angabe „x Euro pro m²“. Preise pro m² wirken oftmals günstiger als die Preise pro Platte, was aber nicht immer stimmen muss. Ein Beispiel:

  • Imprägnierte Gipskartonplatten mit den Maßen 2.000 x 1.200 Millimeter (2,4 m²) werden vom Anbieter A zu einem Preis von 3,92€ pro m² angeboten. Pro Platte ergeben sich Kosten von knapp 9,41€.
  • Anbieter B verlangt dagegen einen Preis von 6,74€ pro Platte.

Gesamtkosten fürs Material

Bei einer 2,4 Meter hohen und sechs Meter langen Trockenbauwand, die von beiden Seiten mit Gipskartonplatten verkleidet werden soll, benötigt man zwölf Gipskartonplatten oder Gipsfaserplatten mit den Maßen 2000 x 600 pro Wandseite, also 24 Platten. Bei den Gesamtkosten aller Materialien der Wand müssen allerdings weitere Materialkosten einkalkuliert werden. Was für eine Trockenbauwand benötigt wird, zeigt sich etwa an folgendem Beispielbau einer Trockenbauwand.

Bei der Kalkulation von Materialkosten für Gipskartonplatten und weitere Materialien können Trockenbauer weiterhelfen.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de