Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Trockenbau einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fachbetrieben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Dachdecker können damit Rückschlüsse auf den Zustand des Daches ziehen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Dachfenster können direkt vom Dachdecker eingeplant werden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fachbetrieben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht eine bessere Einschätzung des Projektumfangs
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Stand der Dämmung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Soll die Dämmung innen, außen oder in Zwischenräumen angebracht werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe hat Auswirkungen auf mögliche Dämmmethoden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe hat Auswirkungen auf mögliche Dämmmethoden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Trockenbauarbeiten sind gewünscht?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fensterbauern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht Fensterbauern eine schnellere Kosteneinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Benötigen Sie nur das Material oder soll im Angebot auch der Einbau der Fenster berücksichtigt werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht Fachbetrieben eine schnellere Angebotserstellung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 2 Anfragen heute 4.5/5 aus 4599 Bewertungen

    Gipsfaserplatten und ihr Einsatz im Trockenbau

    Das Grundmaterial Gips haben Gipsfaserplatten mit Gipskartonplatten gemeinsam. Allerdings gibt es auch wesentliche Unterschiede. Die herkömmliche Gipsfaserplatte bringt etwa bereits eine Reihe wichtiger Eigenschaften für den Brandschutz mit. Bei Gipskartonplatten muss man dagegen auf spezielle Varianten setzen.
    Jetzt Fachbetriebe für Trockenbau finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Gipsfaserplatten: Eigenschaften und Einsatzbereiche im Trockenbau

    Während bei Gipskartonplatten ein Gipskern mit Karton umhüllt wird, sorgen bei den Gipsfaserplatten in den Gips integrierte Zellulosefasern für Stabilität. Im Vergleich gelten die Gipsfaserplatten als Allrounder der Trockenbauplatten. In der Regel sind sie imprägniert, sodass sie sich im Trockenbau auch bei feuchten Räumen einsetzen lassen. Herkömmliche Gipsfaserplatten besitzen die Baustoffklasse A2 (nicht brennbar). Verschiedene Eigenschaften werden bei Gipsfaserplatten in der Regel in einer einzigen Plattenart vereint, während je nach erforderlicher Eigenschaft unterschiedliche Gipskartonplatten eingesetzt werden müssten. Die Gipsfaserplatte für den Trockenbau ist deshalb meistens auch etwas teurer als einfache Gipskartonplatten.

    Eigenschaften der Gipsfaserplatten

    Gipsfaserplatten zeichnen sich im Allgemeinen durch hohe Stabilität aus. So garantiert etwa ein Hersteller bei einer 12,5 Millimeter dicken Gipsfaserplatte eine Belastbarkeit von fünfzig Kilogramm pro Dübel, dreißig Kilogramm pro Schraube und siebzehn Kilogramm bei jedem mit einem Nagel befestigten Bilderhaken. Spezielle Gipskartonplatten für den Trockenbau erreichen die Baustoffklasse A1 und/oder reinigen auch die Raumluft. Weitere Eigenschaften: Die Rohdichte der Gipsfaserplatten liegt bei etwa 1000 - 1250 Kilogramm pro m³. Eine 12,5 Millimeter dicke Platte wiegt etwa fünfzehn Kilogramm pro m².

    Typische Maße

    • Standardgrößen sind zehn bis 22 Millimeter für die Dicke,
    • etwa 1.500 bis 3.100 Millimeter Länge
    • und eine Breite von 1.000 bis 1.260 Millimetern.

    Einige Gipsfaserplatten auf dem Markt können von diesen Standards abweichen. Die Trockenbauplatten können – abhängig von ihrer Dicke – eingeritzt und gebrochen oder aber gesägt werden, um eine exakt passende Länge zu bekommen.

    Einsatzbereiche der Gipsfaserplatten

    Je nach Art der Gipsfaserplatten werden sie sowohl in tragender als auch in rein bekleidender Funktion bei Bauteilen wie Wänden eingesetzt. Die Gipsfaserplatte ist also etwa bei nicht tragenden Innenwänden, aber auch als tragendes Element beim Fertigbau eine geeignete Wahl. Weitere Einsatzgebiete im Trockenbau sind unter anderem der Einsatz als Deckenbekleidung, als Bekleidung von Montagewänden oder als Estrichelement bei Fußböden.

    Im Bau von Innenwänden verkleiden Gipsfaserplatten etwa ein Ständerwerk aus Metall oder Holz. Ständerwerk und Platten ergeben dann gemeinsam die neu errichtete Wand. Weitere Informationen zu Gipsfaserplatten finden Sie auch beim Bundesverband der Gipsindustrie.

    Wir finden die besten Trockenbau
    • Über 6.000 geprüfte Dämmungsbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Daemmen-Und-Sanieren.de