Anmeldung Fachbetriebe
LAURMAN DACHBAU GmbH
Adresse
Rudolf-Breitscheid-Straße 6
15569 Woltersdorf
Ansprechpartner Frau Bunzel
Ansprechpartner
Frau Bunzel
Telefon
03362/5892270
E-Mail
kontakt@laurman-dachbau.de
Über uns
- Durchführung von Dacharbeiten aller Art, Klempner- und Zimmererarbeiten
- Dachflächenfenster und Lichtkuppeln (VELUX, ROTO, LAMILUX)
- Einbau von Rolläden und Sonnenschutz
- Reparaturen und Wartungen
- Schornsteinkopfverkleidungen
- Dachschmuck
- Dachaufstockungen
- Holzrahmenbau
- Carports und Solarcarport
- Terrassen- und Balkonüberdachungen, auch Solar
- Terrassen- und Balkonabdichtungen
- Terrassen- und Balkonbeläge
- Planung und Installation von Solaranlagen unter der Berücksichtigung der Fachregeln für das Dachdeckerhandwerk, möglichst durchdringungsfreie Montage
- Komplettservice zur Projektabwicklung von Beantragung bis Inbetriebnahme
Fotos
Bild 1
Fachgebiete

Fenster

Referenzen
Bild 1
Dach, Woltersdorf, 07 2015

Erweiterung und Umbau in Holzrahmenbau

Bei diesem Einfalmilienhaus sollte ein Wintergarten in den Wohnraum mit eingegliedert werden und im Obergeschoss weiterer Wohnraum hinzukommen. Das Haus war ein Winkelbau mit einem Walmdach. Entstanden ist ein Satteldach im vorderen Bereich des Gebäudes mit ausgebauten Dachgeschoss. Der neue Dachstuhl musste an die verbleibenden Binder angeschlossen werden. Es wurde eine Balkenlage eingezogen und die Hauswände in Holzrahmenbauweise erweitert. Das gesamte Dach wurde mit BRAAS Rubin Ziegeln gedeckt. Der Schornstein mit Schiefer verkleidet und ein Airtwister eingeaut. Als Dachschuck ist ein Wetterhahn mit dem Baujahr des Hauses angebracht worden.

Bild 2
Fenster, Berlin-Steglitz, November 2017

LiDEKO Dachschiebefenster

Einbau eines LiDEKO Dachschiebefenster. Demontage der vorhandnen Dachverglasung mit Dachflächenfenstern und Einbau eines Premium Fensters mit Sonnenschutzmarkise elektrisch bedienbar.

Bewertungen
Kunde aus Wildau, 17.07.2019

Photovoltaik Anlage & Installation

PV-Anlage Beratung war vom Inhalt sehr veraltet. Vom Solarspeicher wurde abgeraten, jedoch ein neues, stabiles Dach wollte man gleich anbieten. Andere Firmen sahen es als konstruktiv in Ordnung an.

Kunde aus Erkner, 04.02.2014

Dach Neueindeckung

Ausgezeichnete Beratung und wertvolle Hinweise für die praktische Umsetzung des Vorhabens.

Antworten auf Haus&Co

2 Antworten, zuletzt 23.11.2018

Aktuellster Ratschlag

Dämmung Trockenbau
Hallo liebe(r) Fragende(r), jede der beiden Dämmungen hat ihre Berechtigung am Markt. Ich denke das die Wahl eher eine grundsätzliche Entscheidung auf Grund der Basiseigenschaften und der eigenen Werte bezüglich der Nachhaltigkeit ist. Solche Eigenschaften wie Brandverhalten, Schallschutz, Sommerlicher Wärmeschutz, vorhandener Bauteilaufbau, Diffussionsoffenheit usw. Eine konkrete Empfehlung, welcher Dämmstoff zum Einsatz kommen sollte, geht nicht ohne Kenntnis des Einbauortes und der vorhanden Konstruktion. Die angesprochenen baulichen Veränderungen durch den Einsatz der jeweiligen Dämmung und die damit verbundenen Folgekosten spielen bei der Entscheidung ebenfalls eine Rolle. Sie werden wohl nicht umhinkommen eine konkrete Anfrage an einen Fachmann zu stellen, um eine Entscheidung treffen zu können. Mit freundlichen Güßen R.Bunzel
Kontakt