Austrotherm Dämmung - Unternehmen, Produkte und Preise

Die Austrotherm GmbH stellt Dämmstoffe aus expandiertem (EPS) oder extrudiertem (XPS) Polystyrol her. Die Austrotherm Dämmung ist in Form von Dämm- oder Bauplatten oder auch von Dämmfolien erhältlich. Fassadenprofile ergänzen das Sortiment.

Austrotherm Dämmung - Wärmedämmung mit XPS & EPS

Die Austrotherm GmbH hat ihre Wurzeln in Österreich. Dort wurde das Unternehmen 1953 unter anderem Namen gegründet und produzierte nach eigenen Angaben landesweit als erstes Unternehmen Wärmedämmung aus EPS (Styropor). Heute unterhält Austrotherm 17 Produktionsstandorte in zehn Ländern. Das Unternehmen gehört zur österreichischen Beteiligungsgesellschaft Schmid-Industrie-Holding.

Austrotherm DämmungWärmedämmung mit zusätzlichem Trittschallschutz, Bild: Austrotherm GmbH

Einsatzgebiete der Austrotherm Dämmung

Die Dämmstoffe EPS und XPS ergänzen sich gut. Durch sie kann das Unter­nehmen Wärme­dämmung für viele Bereiche anbieten. Austrotherm Dämmung ist für Wände, Böden und Decken sowie für Steil- und Flachdächer, Keller und Dachböden erhältlich. Durch die XPS Dämmstoffe im Sortiment lassen sich auch Aufgaben wie die Perimeterdämmung und die unterseitige Dämmung der Bodenplatte oder die Wärmedämmung des Flachdachs als Umkehrdach abdecken.

Nicht gut geeignet ist Dämmung aus XPS oder EPS für Maßnahmen wie das Dämmen von Wänden in Holzrahmen- und Holztafelbauweise, die Dämmung zwischen Wänden mit Schallschutz­anforderungen und die Dämmung von Haustrennwänden. Austrotherm Dämmung ist – je nach Produkt – druckstabil, formstabil und weist Wasser ab.

Sie wird häufig in einer Standard- und einer Plusvariante mit höherer Wärmedämmung angeboten. So beträgt die Wärmeleitfähigkeit einer Wärmedämmplatte mit 1000 x 500 Millimeter Nutzmaß 0,036 W/(mK), während die Wärmeleitfähigkeit der Plusvariante derselben Dämmplatte: 0,031 W/(mK) beträgt.

Preise der Austrotherm Dämmung

Die Preise der Austrotherm Dämmung und anderer Produkte des Unternehmens können über die Online-Preisliste recherchiert werden. Beispiele für Preise:

  • Bei XPS Wärmedämmung (Plattenform, Nutzmaße: 1.250 x 600 Millimeter) liegen die Preise abhängig von der Dicke der Platte zwischen 8,46€ (30 Millimeter) und 62,20€ (200 Millimeter) pro m2.
  • Austrotherm Dämmung als EPS Fassaden-Dämmplatte (1.000 x 500 Millimeter): Preise zwischen 7,52€ und 52,89€ pro m².

Fachbetriebe für Dämmungen helfen Kunden bei der Auswahl der richtigen Dämmstoffe und ihrer Preise. Austrotherm Dämmung gibt es ausschließlich im Baustoff-Fachhandel. Als Service hat das Unternehmen eine Reihe von Infoseiten zu den Themen Dämmung und Dämmstoffe in die Internetpräsenz integriert. Themen sind etwa „Thermische Sanierung“ und „Passivhaus“.

Die Hersteller für Dämmstoffe bieten deutschlandweit ein großes Sortiment an Lösungen zur Wärmedämmung. Ein ausgiebiger Vergleich der unterschiedlichen Anbieter hilft dabei, die Kosten der Wärmedämmung zu senken.